TAGUNGSORT LÜBECK

Lübeck

Lübeck – Geschichte zum Verlieben

Lübeck. Verwinkelte Gassen und Gänge, alte Kaufmannshäuser, das weltberühmte Holstentor und die sieben Türme der Altstadtinsel, die im Jahr 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.
Die „Königin der Hanse“ ist ein attraktives Reiseziel für Städtetouristen und verspricht Liebhabern von Kultur, Geschichte und maritimer Lebensart wahre Glücksmomente. Die prachtvollen Kirchen der Backsteingotik, die einmalige Museumslandschaft und der Niederegger-Marzipansalon sind nur einige der Ziele, die sich zu besuchen lohnen.

Ein besonderes kulturelles Highlight ist seit seiner Eröffnung im Jahr 2015 das Europäische Hansemuseum, das zur spannenden Zeitreise durch 600 Jahre Hansegeschichte einlädt. Man erfährt Wissenswertes über den einstigen internationalen Wirtschaftsverbund – vom Wagemut der Kaufleute, vom Leben in der Fremde, von Reichtum, Protz, Piraterie, Krankheit und Tod.

Stolz ist Lübeck vor allem auch auf seine drei Nobelpreisträger Thomas Mann, Willy Brandt und Günter Grass.
Das Literaturmuseum „Buddenbrookhaus“ ist Anziehungspunkt für Mann-Experten und Anhänger aus aller Welt. Hier werden auch die Werke von Heinrich Mann und dem Schriftsteller Erich Mühsam gewürdigt.
Das Günter Grass-Haus zeigt die Dauerausstellung „Das Ungenaue genau treffen“ zu Leben und Werk von Günter Grass.
Das Willy-Brandt-Haus präsentiert in der Ausstellung „Willy-Brandt – Ein politisches Leben im 20. Jahrhundert“ das Leben des 1913 in Lübeck geborenen Ex-Bundeskanzlers.

Geborgen in der historischen Bausubstanz finden sich auf der Altstadtinsel echte Museumsschätze. Sehenswert sind neben dem Museumsquartier St. Annen, das einen Blick in das „Innere des Lübecker Weltkulturerbes“ bietet, auch das Museum Behnhaus/Drägerhaus, das Heiligen-Geist-Hospital, in dem alljährlich zur Weihnachtszeit ein Kunsthandwerkermarkt stattfindet sowie das TheaterFigurenMuseum am Kolk.

Das Seebad Travemünde lockt nur einen Katzensprung von der Lübecker Altstadt entfernt mit seinen „dicken Pötten“, feinem Ostseestrand, dem größten Fährhafen Europas und dem wohl schönsten Segelrevier der Welt. Hier findet alljährlich die Travemünder Woche statt (21.-30.07.2017). Das berühmte Wahrzeichen Travemündes, die Viermastbark Passat, und der Alte Leuchtturm laden in der Saison zum Besuch ein. Wer sich über die glanzvolle Geschichte des Seebades informieren möchte, der ist im Seebadmuseum in der Torstraße herzlich willkommen.

Weitere Infos: Tel. 0451-88 99 700 und www.luebeck-tourismus.de.

© Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

© LTM – Reinhard Kruschel | © LTM – Torsten Krueger | © Torsten Krueger