bg-2

Natura Vitalis

Seit 1999 bietet die Firma Natura Vitalis hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Wellness-Produkte, zu denen auch Kosmetikprodukte zählen. An oberster Stelle steht dabei das Wohlbefinden und die Gesundheit des Kunden. Viele Krankheiten entstehen durch schlechte Ernährung und das ist auch den Gesundheitsexperten von Natura Vitalis bewusst. Die Hersteller setzen bewusst auf Naturprodukte und unterstützen so perfekt die Einigkeit von Mensch und Natur. Bei der Qualität der Produkte wird auf natürliche Inhaltsstoffe gesetzt, die der menschliche Körper auch zu 100 % verwenden kann. Dem eigenen Körper führt der Anwender dann wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente hinzu.

Mutter Natur ist die Hauptfigur 

Sie erleben mit den Kräften der Natur eine herausragende und einzigartige Kompositionen in vielen, spannenden Produkt-Rezepturen. Bei natura Vitalis spielt die orthomolekulare Medizin eine sehr große Rolle. Für qualitativ hochwertige Erzeugnisse sind die Richtlinien und ständige Qualitätskontrollen durch die externen Labore sehr wichtig.

Das Besondere an den Produkten

In vielen Onlineshops finden Sie mittlerweile sehr viele Produkte von Natura Viatlis. Zu diesen gehört auch die Produkte “Original Spirulina” und das “Schwarzkümmelöl”. Beide spielen eine sehr zentrale Rolle.

Zu den Bestsellern zählt seit vielen Jahren auch der beliebte Collagen-Lift-Drink. Dieser hat mittlerweile über eine Million Anwender begeistert mit seinen phänomenalen Eigenschaften. Der menschliche Körper produziert selbst Collagen, jedoch nimmt diese im Alter immer mehr ab.

Ebenso ist Hyaluronsäure ein eigener Stoff, den der Körper ebenfalls selbst herstellt. Für eine erfolgreiche Anti-Aging-Behandlung ist es empfehlenswert, Collagen und Hyaluronsäure noch von außen hinzuzufügen.

Ihre Gesundheit können Sie mit den Produkten prima unterstützen. Die eben angesprochenen Produkte wie die Spirulina Presslinge verhelfen Ihnen zu mehr Vitalität und Wohlbefinden. Gerade dann, wenn Sie dazu neigen, sich einseitig zu ernähren oder einer starken Belastung ausgesetzt sind.

Mit vielen Produkten können Sie jedoch auch Ihren Cholesterinspiegel senken oder auch einer Osteoporose entgegenwirken.

Gerade in der kalten Jahreszeit oder auch zu Zeiten wie gerade mit Corona können Sie mit den Immuno Kapseln Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun und dieses so optimal unterstützen.

Natura Vitalis bietet so viele tolle, natürliche Nahrungsergänzungsmittel, mit denen Sie gesund und vital bleiben können.

Was zeichnet Nahrungsergänzungsmittel eigentlich aus?

Diese Produkte ergänzen die normale Ernährung, wie der Name schon aussagt. Diese sind in Tabletten, Kapseln, Pulver und Flüssigkeiten zu kaufen. Sie enthalten Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe, jedoch in viel konzentrierter Form und höherer Dosierung wie in den normalen Lebensmitteln. Es können pflanzliche Stoffe wie Johanniskraut oder Knoblauch in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sein, jedoch auch tierische wie Fischöl.

Nicht nur in Apotheken können Nahrungsergänzungsmittel vollkommen rezeptfrei gekauft werden. Teilweise werden diese auch im Rahmen von (alternativen) medizinischen Behandlungen abgeboten.

Der Gesetzgeber hat jedoch vorgesehen, dass diese nicht die gleiche Wirkung haben dürfen wie Arzneimittel, das bedeutet, diese dürfen den Blutdruck oder den Blutzuckerspiegel nicht senken. Wenn diese eine solche Wirkung hätten, müssten sie auch als Arzneimittel zugelassen werden.

Beispielsweise können Nahrungsergänzungsmittel solche Stoffen enthalten:

  • Vitamine und Provitamine wie Vitamin C, Vitamin E, Folsäure und Betacarotin
  • Vitamin-ähnliche Substanzen wie Coenzym Q 10
  • Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium, Magnesium, Eisen und Zink
  • Fettsäuren wie Omega-3, Omega-6 Fettsäuren
  • Kohlenhydrate wie der Ballaststoff Oligofructose
  • Eiweißbestandteile wie L-Cystein, L-Carnitin
  • sonstige Inhaltsstoffe wie Bierhefe, Algen, probiotische Kulturen

Der Körper nimmt durch die Nahrungsergänzungsmittel jedoch unter Umständen viel mehr von solchen Substanzen auf, wie er es mit der normalen Ernährung könnte. Bisher gibt es dafür noch kein gesetzlich verbindliches Höchstmaß. Vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) gibt es bislang nur Empfehlungen. Es ist jedoch geplant, auf europäischer Ebene eine solche Höchstmenge einzuführen.

Es muss jedoch gekennzeichnet sein, dass es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt. Daher müssen auf dem Etikett folgende Angaben enthalten sein:

  • Menge und Dosis der Inhaltsstoffe
  • täglich, empfohlene Verzehrmenge, die nicht überschritten werden sollte
  • Hinweis, dass ein Nahrungsergänzungsmittel eine ausgewogene Ernährung nicht ersetzen kann
  • Warnung, dass diese nicht in Reichweite von Kindern aufbewahrt werden dürfen

 

Wenn Sie darüber nachdenken, ob es sinnvoll ist, ein Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, dann können Sie sich dies mit diesen Fragen deutlich vereinfachen:

  • Welchen Grund gibt es, dieses Mittel einzunehmen?
  • Gibt es andere Möglichkeiten, meiner Gesundheit etwas Gutes zu tun?
  • Gibt es einen / mehrere Nachteil / e, wenn auf dieses Mittel verzichtet wird?
  • Gibt es wissenschaftliche Untersuchungen, die den Nutzen des Mittels nachweisen?